Winterurlaub am Wörthersee

Winter am Wörthersee in Kärnten

Winter am Wörthersee

Wenn der erste Schnee fällt, die Temperaturen sinken - kurz, der Winter sich angekündigt hat, erstrahlt der Wörthersee in Kärnten auf besondere Art. Die Reinheit der Natur, die frische Luft und die atemberaubende Kulisse laden zu langen Spaziergängen ein. Anschließend erwärmt man sich bei Kakao, Tee oder Kaffee in einem der Lokale rund um den Wörthersee und genießt die verschneite Winterlandschaft. Lassen es die Temperaturen zu und der Wörthersee gefriert, so steht dem Eislaufvergnügen nichts im Wege. Diesen Anlass lassen sich selbst Einheimische nicht entgehen und ziehen voll Begeisterung am 19,39 km² großen Wörthersee ihre Runden.

Wer seinen Winterurlaub gerne mit Schifahren verbindet, ist in den Hotels und Pensionen der Wörtherseeregionen gut aufgehoben. Die zentrale Lage ermöglicht Schitage in den unterschiedlichsten Schigebieten Kärntens (Bad Kleinkirchheim, Gerlitzen, Bodental, Dreiländereck, etc). So wird Ihr Schiurlaub in Kärnten zu einem abwechslungsreichen Highlight. Wer seinen Winteraufenthalt gerne mit „Wellness“ verbindet, kann sich in einem der Wellnesshotels am Wörthersee verwöhnen lassen. Sauna, Massagen, Beautyprogramme, etc. lassen Sie wieder Energie tanken.

Wer Kärntens Umgebung von seiner romantischen Seite erleben möchte, kommt in der Vorweihnachtszeit in das südlichste Bundesland Österreichs. Die vielen Lichter, Weihnachtsdekorationen, Adventsmärkte und Glühweinstände berauschen nicht nur die Sinne. Den Klagenfurter Christkindlmarkt, aber auch den Veldener Advent oder den "Stillen Advent" in Pörtschach, besuchen Gäste aus ganz Europa und vergessen hier die hektischen Stunden bei weihnachtlichen Klängen, warmen Getränken und Kärntner Schmankerln.

Wörthersee | Sitemap | Impressum